Archiv

ENDE und AUS


ES IST GESCHAFFT! Die Diplomarbeit ist auf dem Weg nach Jena und ich bin FREI FREI FREI! Momentan ist es mir (noch?) egal, was am Ende dabei rauskommt, hauptsache das Ding ist endlich weg! 100%ig zufrieden bin ich nicht mit dem Endergebnis, aber wer ist das schon? hab mein Bestes gegeben! Und am Ende ist alles noch ziemlich knapp geworden... hab die letzen Änderungen am Laptop in der S-Bahn auf dem Weg zum Druck gemacht ! Genützt hat es leider nichts, denn ich hatte einige Probleme mit dem PDF. Ein paar Umrandungen von Tabellen wollte es absolut nicht drucken... also mussten die Seiten aus Word gedruckt und dann von Hand ausgetauscht werden. Aber jetzt am Ende sieht es ganz schick aus! Und kommt hoffendlich heil an. Bei meinem Glück mit der Post... Aber ich versuche positiv zu denken...
Jetzt kann ich mich jedenfalls wieder den wichtigen Dingen des Lebens widmen: Sonne, Lesen und Putzen! Jupp Heut ist großer Putztag... nachdem ich seid etwas mehr als Wochen nix mehr gemacht habe ist es wirklich nötig! Eigentlich wollte ich am Wochenende los wirbeln, aber dann haben wir bei Ikea unseren Arbeitszimmerschrank gekauft, der dann promt wieder beschädigt war womit wir gestern zurück mussten (und ÜBERRRASCHUNG! 2 Schrauben waren kaput, bzw. sind kaput gegangen!) und weil das aufbauen ja auch immer so viel dreck macht, hat es null sinn gehabt großartig zu putzen bevor der Schrank steht (und ich die LETZTEN umzugskartoons ausräumen kann)! Jetzt steht der Schrank und ich bin in den Startlöchern! Zumal, sobald hier alles vorzeigemäßig aussieht, ich ein paar neue Bilder raufladen will, damit ihr mal seht, was sich so in einem viertel Jahr (!!!!) so alles verändert hat!
Und damit ihr nicht denkt, arme Jeanette, immer nur am S´schuften, STIMMT NICHT ! Am Sonntag waren wir am nur 45 min entfernten Tegernsee... wunderschön! STARK vertouristet, aber wunderschön. Nur baden haben wir uns nicht getraut... war zwar warm, aber der Wind Chill ist so eine gemeine Sache! Immerhin hat sich Andreas einen Sonnenbrand geholt, obwohl wir ja eigentlich hingefahren sind, damit er mal wieder Gleitschirm fliegt. Leider hat es nicht geklappt... ein winziges bißchen bin ich ja froh, weil so alleine durch die Pampa zu wandern ist auch nicht schön... und ein großer Am-Strand-Lieger-und-nix-Tuer bin ich nun auch nicht... Hab Andreas in seiner Entspannung ziemlich gequält, weil ich einfach nicht ruhig sein konnte... und zudem mein Buch im Auto vergessen hatte, das gaaaaaanz weit weg vom Strand war! Jedenfalls, fliegen konnte er nicht, aber vielleicht klappt es ja dieses Wochenende und er findet einen Buddy, der ihn da mitnihmt und ich mach es mir hier gemütlich!

So, der Schmutz ruft : "MACH MICH WEG!", ich muss ran

euch noch einen schönen Sommertag

jeanette

1 Kommentar 4.7.06 08:45, kommentieren

NEU NEU NEU


Es ist so weit... das erste viertel Jahr in HöSi ist geschafft. Und gar nicht mal schlecht. Mit viel Schweiss und Herzblut haben wir uns hier ein Zuhause geschaffen und kämpfen mit den alltäglichen kleineren und größeren Kathastropen. Habe zur Feier des Tages ein paar neue Bilder geschossen und auf die Bilderseite gestellt... (der Link ist rechts neben diesem Text!) Viel ist passiert, viel mehr wird noch passieren. Zwar haben wir fast alle größeren Möbel beisammen, aber die Kleinigkeiten... sind manchmal gar nicht so klein... müssen noch Lampen kaufen und brauchen noch mehr grün... eine Wand im Wohnzimmer wollen wir noch rot streichen und den Flur tapezieren und mit einem Maorigemälde den Tapizierschrank verschönern. EIn neuer Esstisch ist auch in Planung... und ein neues Bett... werden noch viele Stunden ins Landfließen (und noch mehr Geld!!!) bis wir hier nix mehr machen müssen... aber man freut sich mit jedem Teil dass sich bewegt und wenn man sich vor augen hält, dass wir mit nahezu NIX hier angekommen sind, ist dass alles doch gar nicht so schlecht...

also, viel Spass beim Bildergucken...

Eure

Jeanette

1 Kommentar 11.7.06 14:46, kommentieren

URLAUB

jetzt ist es endlich soweit... wir fahren in den Urlaub... also nicht jetzt sondern am Freitag sehr sehr sehr früh... und das heißt noch sehr sehr sehr viel vorbereiten! Wir werden wie vor 2 Jahren in Slowenien einen Kajakkurs machen. Freue mich schon sehr drauf, auch wenn ich immer noch ein Anfänger bin und Andreas ein Fortgeschrittener und wie dewegen in zwei verschiedenen Kursen sind schade! Aber ich denke schon, dass wir auch so Spass haben werden. Fahren ein paar Tage früher hin und bleiben ein paar Tage länger. Noch ein wenig wandern... und Andreas will sicher noch ein wenig fliegen... wenn wir schon in den Bergen sind!

Wünsche Euch allen jedenfalls auch einen wunderschönen Urlaub und einen noch schäöneren Restsommer!

Bis Bälde

Jeanette

19.7.06 12:58, kommentieren